PDFlib
new!

PLOP und PLOP DS 5 erhältlich

PDFlib PLOP ist ein vielseitiges Tool zur Linearisierung, Optimierung, Reparatur, Analyse sowie Ver- und Entschlüsselung von PDF-Dokumenten.

PDFlib PLOP DS
bietet darüber hinaus die Möglichkeit, PDF-Dokumente digital zu signieren. PLOP DS 5 unterstützt die neuesten Trends und Standards der Technologie zur digitalen Signatur:

 

PAdES/CAdES-Signaturen gemäß ETSI TS 102 778

Signaturen für Langzeitvalidierung (Long-Term Validation, LTV)

Einbindung der vollständigen Zertifikatskette in die erzeugten Signaturen ohne vorherige Konfiguration

Signaturen mit Zeitstempel und Zeitstempel auf Dokumentebene

Konformität der Signaturen zu PDF/A, PDF/UA, PDF/X und PDF/VT

Software- oder hardwarebasierte Signaturerstellung, z.B. auf USB-Sticks
oder Smartcards

Elliptische Kurven und Brainpool-Signaturen

Mehr ...

PDFlib TET 5.0 Beta 1 jetzt erhältlich

 

 

Die erste Version von PDFlib TET (Text and Image Extraction Toolkit) wurde 2002 veröffentlicht. Seither ist TET für Tausende von Kunden aus aller Welt die Lösung für die Extraktion von PDF-Inhalten.

 

Mit der kommenden Hauptversion TET 5 werden wir unser solides Extraktionswerkzeug weiter verbessern. Wir bieten viele signifikante funktionale Erweiterungen, vor allem in folgenden Bereichen:

 

Bildextraktion

Abfragen von Farbinformationen

TETML-Inhalte


Kontaktieren Sie uns für einen Evaluierungsschlüssel und testen Sie ein kostenloses Paket.

Mehr ...

pCOS Cookbook

Das PDFlib pCOS Cookbook ist eine Sammlung von pCOS-Codefragmenten für die Abfrage zahlreicher Eigenschaften aus PDF-Dokumenten. 

Mehr...

 

ZUGFeRD-Format für Rechnungen

PDFlib 9 unterstützt die Standards PDF/A-1/2/3 und kann für die Erstellung von ZUGFeRD-Rechnungen benutzt werden.

 

Mehr...
new!

Das PDFlib-Cookbook

 

Das PDFlib-Cookbook  ist eine Sammlung von Codefragmenten, die Ihnen die Entwicklung von Software-Lösungen mit der PDFlib-Produktfamilie erleichtern. Zu allen Cookbook-Beispielen können Sie sich den Java-Code, PHP-Code sowie die PDF-Ausgabe im Browser betrachten. Außerdem steht das komplette Cookbook-Paket mit allen Eingabedaten zum Download zur Verfügung.